I'm Back

I'm sorry I haven't posted for a (long) while now. The reason is, I simply did not have the necessary "extra-time". I focused on my jewellery business, which always comes first. But now, as our society is facing new challenges due to Covid-19 I have – like most of us – more spare time. And I thought everyone would appreciate something to read.

 

First of all thank you to everyone, who is giving Love Letters to Life another chance. I know, some of you followed my journey and read a lot of articles I posted. I'm very grateful for that! And I'm also very grateful for everyone returning! If you like what I'm doing here, please share my blog, share my stories, send me feedback, follow me (@theloveletterstolife on Instagram, Love Letters to Life on Pinterest and The Love Letters to Life on Facebook) and spread the word.

For all of you fearing, I'm going cold turkey on you again, please give me the benefit of the doubt. I never intended to stop writing – so I don't want to stop writing again after everything is back to normal. I'm sorry I didn't inform you about my break, but like I said it wasn't my intention. It just happened, because of my main business. I'll try to work as much as possible in advance – for this blog – to be able to pursue both passions at a time. 

 

In the following articles I'm going to publish, I want to tell you more about some movies and series worth watching – I think we can all need some inspirations on what to watch. Because let's be honest, scrolling through Netflix in search of something good to watch can suck the energy out of you. Not only will I write about good movies/series, but also good books. I hate reading something only to realize the book just isn't as good as I hoped. So with recommending books, this shouldn't happen to you as well.

I'm also going to try to post more dating stories in general – because from the feedback I got (before my break) those stories seem to be the most interesting for all of you. And again please spread the love – so I have yet another reason to bear my soul to all of you.

 

THANK YOU for your support!

 

Es tut mir leid, dass ich schon (SO) lange nichts mehr gepostet habe. Der Grund dafür ist, dass mir die nötige "Extra-Zeit" gefehlt hat. Ich habe mich auf mein Schmuck Business konzentriert, das immer an erster Stelle steht. Aber jetzt, da unsere Gesellschaft aufgrund des Covid-19 vor neuen Herausforderungen steht, habe ich – wie die meisten von uns – mehr Freizeit. Und ich dachte mir, dass es jeder zu schätzen wissen würde, etwas zu lesen zu haben.

 

Zuerst einmal vielen Dank an alle, die Love Letters to Life eine weitere Chance geben. Ich weiß, einige von euch haben meine Reise verfolgt und viele Artikel gelesen, die ich veröffentlicht habe. Dafür bin ich sehr dankbar! Und ich bin auch sehr dankbar für all jene, die nun zurück kehren! Wenn euch gefällt, was ich hier tue, dann teilt bitte meinen Blog, teilt meine Geschichten, schickt mir Feedback, folgt mir (@theloveletterstolife auf Instagram, Love Letters to Life auf Pinterest und The Love Letters to Life auf Facebook) und spread the word.

Für alle, die befürchten, dass ich wieder einfach so verschwinde, gebt mir bitte einen "Vertrauensvorschuss". Ich hatte nie die Absicht mit dem Schreiben aufzuhören – und ich will auch nicht wieder aufhören, wenn sich die Lage wieder normalisiert. Es tut mir leid, dass ich euch nicht über meine Pause informiert habe, aber wie ich bereits gesagt habe, war es nicht meine Absicht. Es kam dazu, weil ich auf Grund meines Hauptberufes nicht anders konnte. Ich werde versuchen so viel wie möglich im Voraus – für diesen Blog – zu arbeiten, damit ich beiden Leidenschaften gleichzeitig nachgehen kann. 

 

In den folgenden Blogposts, die ich veröffentlichen werde, möchte ich euch mehr über einige Filme und Serien erzählen, die es wert sind angesehen zu werden – ich denke, wir alle können ein paar Inspirationen brauchen, was wir uns ansehen könnten. Denn seien wir mal ehrlich, das Scrollen durch Netflix auf der Suche nach etwas Gutem zum Anschauen kann einem die Energie aus den Fingern saugen. Ich werde nicht nur über gute Filme/Serien schreiben, sondern auch über gute Bücher. Denn ich hasse es, etwas zu lesen, nur um dann festzustellen, dass das Buch einfach nicht so gut ist, wie ich gehofft hatte. Mit meinen empfohlenen Büchern, sollte euch das nicht passieren.

Ich werde auch versuchen, generell mehr Dating-Geschichten zu veröffentlichen – denn nach dem Feedback, das ich (vor meiner Pause) erhalten habe, scheinen diese Geschichten für euch alle am interessantesten zu sein. Und noch einmal bitte spread the love – so habe ich noch einen weiteren Grund, euch allen mein Inneres zu offenbaren.

 

VIELEN DANK für eure Unterstützung!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0